li.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Cinq Cépages von Chateau St. Jean und die Kunst des Blendings

Cinq Cépages von Chateau St. Jean und die Kunst des Blendings


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Während einer letzten Woche aufgeteilt zwischen Sonoma County und Napa Valley hatte ich eine Menge abwechslungsreicher und interessanter Weinerlebnisse, die mich noch lange begleiten werden. Ein Besuch auf der Pressereise, an der ich teilgenommen habe, war zu Chateau St. Jean.

Dieser Produzent aus Sonoma County verfügt über ein vielfältiges Portfolio an Weinen in mehreren Stufen. Ich hatte die Gelegenheit, einige ihrer Weine zu probieren, einige ihrer Weinberge zu besuchen und ihre brandneuen optischen Sortierer bei der Auswahl der Trauben zu beobachten, alles mit ihrer langjährigen Winzerin Margo Van Staaveren. Der Höhepunkt des halben Tages, den ich auf ihrem Grundstück verbracht habe, war jedoch eine Blending-Sitzung. Wir haben uns mit Margo zusammengesetzt und hatten alle Komponenten, die in den Jahrgang 2012 von Cinq Cépages geflossen sind, vor uns. Nachdem wir sie separat verkostet hatten, konnten wir unsere eigenen Mischungen herstellen und sie mit dem fertigen Wein vergleichen.

Jeder der Weine, die wir hervorgebracht haben, war für sich genommen interessant, aber nicht unbedingt der beste Gesamtwein. Was sie mehr als alles andere zeigten, waren unsere individuellen Vorlieben oder Vorurteile. Meiner zum Beispiel war ziemlich stark auf Petit Verdot und Cabernet Franc, was nur zeigt, wie sehr ich die klassischen Frankenmerkmale einer großen Nase und das samtige Gewicht von Petit Verdot liebe. Margo zuzuhören, wie sie über die Komponenten und den Mischprozess sprach, war wie eine Meisterklasse.

Ein Teil der Kunst, die sie einen Jahrgang nach dem anderen macht, basiert auf ihrer Erfahrung mit den trauben, dieser besondere Wein, und was für ein Jahrgang ihr bietet, damit zu arbeiten. Aber einen anderen Teil davon, den sie nicht erwähnte, der aber in den Endergebnissen offensichtlich war, nimmt sie ihre eigenen Vorurteile und dient dem größeren Wohl des fertigen Weines. Wenn Sie den Jahrgang 2012 von Cinq Cépages probieren (und das sollten Sie), werden Sie sehen, was ich meine.

Es ist ein beeindruckendes und harmonisches Spiegelbild von 2012. Und da ich die Möglichkeit habe, meine eigenen Mischungen zu machen und andere mit unterschiedlicher Erfahrung und Geschick zu beobachten, dasselbe zu tun, mit den gleichen Rohteilen, die Margo verwendet hat, ist klar, dass sie genau weiß, wie man sie herstellt jedes Jahr die ultimative Version.

Chateau St. Jean 2012 Cinq Cépages, $80

Der Jahrgang 2012 ihres Signaturweins heiratet Cabernet Sauvignon (84 Prozent), merlot (6 Prozent), Cabernet Franc (6 Prozent), Malbec (2 Prozent) und Petit Verdot (2 Prozent). Jede der Komponenten wurde separat für 20 Monate in einer Kombination aus französischer und amerikanischer Eiche gelagert. Sobald die endgültige Mischung zusammengestellt ist, verbringt der Wein ein Jahr in der Flasche, bevor er auf den Markt kommt. Toast, Vanille und dunkle Fruchtaromen füllen die einladende Nase. All diese Elemente setzen sich am Gaumen zusammen mit roter Kirsche, staubiger Schokolade und einer Schar von Gewürzen fort. Schwarzer Tee, Espresso, schwarzer Pfeffer und mehr sind Teil des Abgangs, der lang, anhaltend und luxuriös ist. Feste Tannine und Säure sorgen für eine hervorragende Struktur.

Was ich an diesem Wein am meisten liebe, ist sein zusammenhängendes und perfekt miteinander verwobenes Angebot. Jede unserer eigenen Versuchsmischungen neigte sich schwer in die eine oder andere Richtung. Die endgültige und wirkliche Version von Cépages steht anderen Versuchen aufgrund ihres bemerkenswert einheitlichen Charakters um Längen voraus. Dies ist ein Wein mit einer bemerkenswerten Abstammung über viele Jahre. 2012 ist ein besonders guter Jahrgang; Setzen Sie diese beiden Dinge zusammen und dies ist eine Slam Dunk-Empfehlung. Verschenken Sie es, lassen Sie es ein Jahrzehnt lang altern oder servieren Sie es zu einer wichtigen Mahlzeit. In jedem dieser Fälle werden Sie den Tag gewinnen.


Da Capo

Zugegeben, es ist nicht leicht für Ihr Weinliebhaber an der Westküste eine Reihe von Fassproben zu verkosten und auf aufschlussreiche Weise darüber zu berichten für Sostevinobil . Es war ein vielversprechender Start in den Mai, um an den Vorschauverkostungen für die 5. jährliche Sonoma County Barrel Auction teilzunehmen, eine innovative Branchenveranstaltung, die einzigartige Futures und kooperative Abfüllungen von einer Vielzahl von Winzern aus dem gesamten County zusammenbringt. Einer der Höhepunkte der Donnerstagsveranstaltungen war sicherlich der Sonoma County Innovators & Icons Celebration, eine Hommage-Verkostung an David Duncan & Family, von den Nachhaltigkeitspionieren Silver Oak Cellars, dem Philanthrop Ron Rubin von seinem gleichnamigen Weingut, Margo Van Staaveren, der die Geschicke von Château St. Jean und Rod Berglund von Joseph Swan Vineyards wiederbelebte.

Meine größte Offenbarung kam jedoch von dem unauffälligen Auktionslos, das Gallo-Star-Winzer Aaron Piotter für ihr Bear Flag-Etikett aus ihrem Monte Rosso Vineyard in der Moon Mountain AVA hergestellt hat. Als sortenreiner Ausdruck von Zinfandel gekennzeichnet, vermischt sich diese einmalige Charge mit 5% Dakapo , einer Sorte, die nur in Kalifornien auf dieser Website zu finden ist und praktisch allen Anwesenden unbekannt ist, einschließlich Ihrer wirklich. Nachdem ich in meinem letzten Post Pot Shots in Chambourcin gemacht hatte, musste ich natürlich auf einen weiteren von Züchtern manipulierten Teinturier stoßen, diesen eine in der Schweiz hergestellte Mischung aus Blauer Portugieser und Deckrot (nicht fragen) erstmals 1999 zur Verfügung gestellt.

Vielleicht interessanter als seine Abstammung ist jedoch die Etymologie seines Namens, der anscheinend eine Verfälschung von . ist Da Capo, ein Ausdruck, der den musikalisch Versierten wohlbekannt ist. Und für diejenigen, die die wahre Identität von . kennen Ihr Weinliebhaber an der Westküste, nimmt dies eine reizvolle Doppeldeutigkeit an.


Da Capo

Zugegeben, es ist nicht leicht für Ihr Weinliebhaber an der Westküste eine Reihe von Fassproben zu probieren und auf aufschlussreiche Weise darüber zu berichten für Sostevinobil . Es war ein vielversprechender Start in den Mai, um an den Vorschauverkostungen für die 5. jährliche Sonoma County Barrel Auction teilzunehmen, eine innovative Branchenveranstaltung, die einzigartige Futures und kooperative Abfüllungen von einer Vielzahl von Winzern aus dem gesamten County zusammenbringt. Einer der Höhepunkte der Donnerstagsveranstaltungen war sicherlich der Sonoma County Innovators & Icons Celebration, eine Hommage-Verkostung an David Duncan & Family, von den Nachhaltigkeitspionieren Silver Oak Cellars, dem Philanthrop Ron Rubin von seinem gleichnamigen Weingut, Margo Van Staaveren, der die Geschicke von Château St. Jean und Rod Berglund von Joseph Swan Vineyards wiederbelebte.

Meine größte Offenbarung kam jedoch von dem unauffälligen Auktionslos, das Gallo-Star-Winzer Aaron Piotter für sein Bear Flag-Etikett von seinem Monte Rosso Vineyard in der Moon Mountain AVA hergestellt hat. Als sortenreiner Ausdruck von Zinfandel gekennzeichnet, vermischt sich diese einmalige Charge mit 5% Dakapo, einer Sorte, die nur in Kalifornien auf dieser Seite zu finden ist und praktisch allen Anwesenden unbekannt ist, einschließlich Ihrer wirklich. Nachdem ich in meinem letzten Post Pot Shots in Chambourcin gemacht hatte, musste ich natürlich auf einen weiteren von Züchtern manipulierten Teinturier stoßen, diesen eine in der Schweiz hergestellte Mischung aus Blauer Portugieser und Deckrot (nicht fragen) erstmals 1999 zur Verfügung gestellt.

Vielleicht interessanter als seine Abstammung ist jedoch die Etymologie seines Namens, der anscheinend eine Verfälschung von . ist Da Capo, ein Ausdruck, der den musikalisch Versierten wohlbekannt ist. Und für diejenigen, die die wahre Identität von . kennen Ihr Weinliebhaber an der Westküste, nimmt dies eine reizvolle Doppeldeutigkeit an.


Da Capo

Zugegeben, es ist nicht leicht für Ihr Weinliebhaber an der Westküste eine Reihe von Fassproben zu verkosten und auf aufschlussreiche Weise darüber zu berichten für Sostevinobil . Es war ein vielversprechender Start in den Mai, um an den Vorschauverkostungen für die 5. jährliche Sonoma County Barrel Auction teilzunehmen, eine innovative Branchenveranstaltung, die einzigartige Futures und kooperative Abfüllungen von einer Vielzahl von Winzern aus dem gesamten County zusammenbringt. Einer der Höhepunkte der Donnerstagsveranstaltungen war sicherlich der Sonoma County Innovators & Icons Celebration, eine Hommage-Verkostung an David Duncan & Family, von den Nachhaltigkeitspionieren Silver Oak Cellars, dem Philanthrop Ron Rubin von seinem gleichnamigen Weingut, Margo Van Staaveren, der die Geschicke von Château St. Jean und Rod Berglund von Joseph Swan Vineyards wiederbelebte.

Meine größte Offenbarung kam jedoch von dem unauffälligen Auktionslos, das Gallo-Star-Winzer Aaron Piotter für sein Bear Flag-Etikett von seinem Monte Rosso Vineyard in der Moon Mountain AVA hergestellt hat. Als sortenreiner Ausdruck von Zinfandel gekennzeichnet, vermischt sich diese einmalige Charge mit 5% Dakapo , einer Sorte, die nur in Kalifornien auf dieser Website zu finden ist und praktisch allen Anwesenden unbekannt ist, einschließlich Ihrer wirklich. Nachdem ich in meinem letzten Post Pot Shots in Chambourcin gemacht hatte, musste ich natürlich auf einen weiteren von Züchtern manipulierten Teinturier stoßen, diesen hier eine in der Schweiz kreierte Mischung aus Blauer Portugieser und Deckrot (nicht fragen) erstmals 1999 zur Verfügung gestellt.

Vielleicht interessanter als seine Abstammung ist jedoch die Etymologie seines Namens, der anscheinend eine Verfälschung von . ist Da Capo, ein Ausdruck, der den musikalisch Versierten wohlbekannt ist. Und für diejenigen, die die wahre Identität von . kennen Ihr Weinliebhaber an der Westküste, nimmt dies eine reizvolle Doppeldeutigkeit an.


Da Capo

Zugegeben, es ist nicht leicht für Ihr Weinliebhaber an der Westküste eine Reihe von Fassproben zu probieren und auf aufschlussreiche Weise darüber zu berichten für Sostevinobil . Es war ein vielversprechender Start in den Mai, um an den Vorschauverkostungen für die 5. jährliche Sonoma County Barrel Auction teilzunehmen, eine innovative Branchenveranstaltung, die einzigartige Futures und kooperative Abfüllungen von einer Vielzahl von Winzern aus dem gesamten County zusammenbringt. Einer der Höhepunkte der Donnerstagsveranstaltungen war sicherlich der Sonoma County Innovators & Icons Celebration, eine Hommage-Verkostung an David Duncan & Family, von den Nachhaltigkeitspionieren Silver Oak Cellars, dem Philanthrop Ron Rubin von seinem gleichnamigen Weingut, Margo Van Staaveren, der die Geschicke von Château St. Jean und Rod Berglund von Joseph Swan Vineyards wiederbelebte.

Meine größte Offenbarung kam jedoch von dem unauffälligen Auktionslos, das Gallo-Star-Winzer Aaron Piotter für sein Bear Flag-Etikett von seinem Monte Rosso Vineyard in der Moon Mountain AVA hergestellt hat. Als sortenreiner Ausdruck von Zinfandel gekennzeichnet, vermischt sich diese einmalige Charge mit 5% Dakapo, einer Sorte, die nur in Kalifornien auf dieser Seite zu finden ist und praktisch allen Anwesenden unbekannt ist, einschließlich Ihrer wirklich. Nachdem ich in meinem letzten Post Pot Shots in Chambourcin gemacht hatte, musste ich natürlich auf einen weiteren von Züchtern manipulierten Teinturier stoßen, diesen hier eine in der Schweiz kreierte Mischung aus Blauer Portugieser und Deckrot (nicht fragen) erstmals 1999 zur Verfügung gestellt.

Vielleicht interessanter als seine Abstammung ist jedoch die Etymologie seines Namens, der anscheinend eine Verfälschung von . ist Da Capo, ein Ausdruck, der den musikalisch Versierten wohlbekannt ist. Und für diejenigen, die die wahre Identität von . kennen Ihr Weinliebhaber an der Westküste, nimmt dies eine reizvolle Doppeldeutigkeit an.


Da Capo

Zugegeben, es ist nicht leicht für Ihr Weinliebhaber an der Westküste eine Reihe von Fassproben zu verkosten und auf aufschlussreiche Weise darüber zu berichten für Sostevinobil . Es war ein vielversprechender Start in den Mai, um an den Vorschauverkostungen für die 5. jährliche Sonoma County Barrel Auction teilzunehmen, eine innovative Branchenveranstaltung, die einzigartige Futures und kooperative Abfüllungen von einer Vielzahl von Winzern aus dem gesamten County zusammenbringt. Einer der Höhepunkte der Donnerstagsveranstaltungen war sicherlich der Sonoma County Innovators & Icons Celebration, eine Hommage-Verkostung an David Duncan & Family, von den Nachhaltigkeitspionieren Silver Oak Cellars, dem Philanthrop Ron Rubin von seinem gleichnamigen Weingut, Margo Van Staaveren, der die Geschicke von Château St. Jean und Rod Berglund von Joseph Swan Vineyards wiederbelebte.

Meine größte Offenbarung kam jedoch von dem unauffälligen Auktionslos, das Gallo-Star-Winzer Aaron Piotter für sein Bear Flag-Etikett von seinem Monte Rosso Vineyard in der Moon Mountain AVA hergestellt hat. Als sortenreiner Ausdruck von Zinfandel gekennzeichnet, vermischt sich diese einmalige Charge mit 5% Dakapo, einer Sorte, die nur in Kalifornien auf dieser Seite zu finden ist und praktisch allen Anwesenden unbekannt ist, einschließlich Ihrer wirklich. Nachdem ich in meinem letzten Post Pot Shots in Chambourcin gemacht hatte, musste ich natürlich auf einen weiteren von Züchtern manipulierten Teinturier stoßen, diesen eine in der Schweiz hergestellte Mischung aus Blauer Portugieser und Deckrot (nicht fragen) erstmals 1999 zur Verfügung gestellt.

Vielleicht interessanter als seine Abstammung ist jedoch die Etymologie seines Namens, der anscheinend eine Verfälschung von . ist Da Capo, ein Ausdruck, der den musikalisch Versierten wohlbekannt ist. Und für diejenigen, die die wahre Identität von . kennen Ihr Weinliebhaber an der Westküste, nimmt dies eine reizvolle Doppeldeutigkeit an.


Da Capo

Zugegeben, es ist nicht leicht für Ihr Weinliebhaber an der Westküste eine Reihe von Fassproben zu verkosten und auf aufschlussreiche Weise darüber zu berichten für Sostevinobil . Es war ein vielversprechender Start in den Mai, um an den Vorschauverkostungen für die 5. jährliche Sonoma County Barrel Auction teilzunehmen, eine innovative Branchenveranstaltung, die einzigartige Futures und kooperative Abfüllungen von einer Vielzahl von Winzern aus dem gesamten County zusammenbringt. Einer der Höhepunkte der Donnerstagsveranstaltungen war sicherlich der Sonoma County Innovators & Icons Celebration, eine Hommage-Verkostung an David Duncan & Family, von den Nachhaltigkeitspionieren Silver Oak Cellars, dem Philanthrop Ron Rubin von seinem gleichnamigen Weingut, Margo Van Staaveren, der die Geschicke von Château St. Jean und Rod Berglund von Joseph Swan Vineyards wiederbelebte.

Meine größte Offenbarung kam jedoch von dem unauffälligen Auktionslos, das Gallo-Star-Winzer Aaron Piotter für ihr Bear Flag-Etikett aus ihrem Monte Rosso Vineyard in der Moon Mountain AVA hergestellt hat. Als sortenreiner Ausdruck von Zinfandel gekennzeichnet, vermischt sich diese einmalige Charge mit 5% Dakapo, einer Sorte, die nur in Kalifornien auf dieser Seite zu finden ist und praktisch allen Anwesenden unbekannt ist, einschließlich Ihrer wirklich. Nachdem ich in meinem letzten Post Pot Shots in Chambourcin gemacht hatte, musste ich natürlich auf einen weiteren von Züchtern manipulierten Teinturier stoßen, diesen hier eine in der Schweiz kreierte Mischung aus Blauer Portugieser und Deckrot (nicht fragen) erstmals 1999 zur Verfügung gestellt.

Vielleicht interessanter als seine Abstammung ist jedoch die Etymologie seines Namens, der anscheinend eine Verfälschung von . ist Da Capo, ein Ausdruck, der den musikalisch Versierten wohlbekannt ist. Und für diejenigen, die die wahre Identität von . kennen Ihr Weinliebhaber an der Westküste, nimmt dies eine reizvolle Doppeldeutigkeit an.


Da Capo

Zugegeben, es ist nicht leicht für Ihr Weinliebhaber an der Westküste eine Reihe von Fassproben zu verkosten und auf aufschlussreiche Weise darüber zu berichten für Sostevinobil . Es war ein vielversprechender Start in den Mai, um an den Vorschauverkostungen für die 5. jährliche Sonoma County Barrel Auction teilzunehmen, eine innovative Branchenveranstaltung, die einzigartige Futures und kooperative Abfüllungen von einer Vielzahl von Winzern aus dem gesamten County zusammenbringt. Einer der Höhepunkte der Donnerstagsveranstaltungen war sicherlich der Sonoma County Innovators & Icons Celebration, eine Hommage-Verkostung an David Duncan & Family, von den Nachhaltigkeitspionieren Silver Oak Cellars, dem Philanthrop Ron Rubin von seinem gleichnamigen Weingut, Margo Van Staaveren, der die Geschicke von Château St. Jean und Rod Berglund von Joseph Swan Vineyards wiederbelebte.

Meine größte Offenbarung kam jedoch von dem unauffälligen Auktionslos, das Gallo-Star-Winzer Aaron Piotter für sein Bear Flag-Etikett von seinem Monte Rosso Vineyard in der Moon Mountain AVA hergestellt hat. Als sortenreiner Ausdruck von Zinfandel gekennzeichnet, vermischt sich diese einmalige Charge mit 5% Dakapo , einer Sorte, die nur in Kalifornien auf dieser Website zu finden ist und praktisch allen Anwesenden unbekannt ist, einschließlich Ihrer wirklich. Nachdem ich in meinem letzten Post Pot Shots in Chambourcin gemacht hatte, musste ich natürlich auf einen weiteren von Züchtern manipulierten Teinturier stoßen, diesen hier eine in der Schweiz kreierte Mischung aus Blauer Portugieser und Deckrot (nicht fragen) erstmals 1999 zur Verfügung gestellt.

Vielleicht interessanter als seine Abstammung ist jedoch die Etymologie seines Namens, der anscheinend eine Verfälschung von . ist Da Capo, ein Ausdruck, der den musikalisch Versierten wohlbekannt ist. Und für diejenigen, die die wahre Identität von . kennen Ihr Weinliebhaber an der Westküste, nimmt dies eine reizvolle Doppeldeutigkeit an.


Da Capo

Zugegeben, es ist nicht leicht für Ihr Weinliebhaber an der Westküste eine Reihe von Fassproben zu probieren und auf aufschlussreiche Weise darüber zu berichten für Sostevinobil . Es war ein vielversprechender Start in den Mai, um an den Vorschauverkostungen für die 5. jährliche Sonoma County Barrel Auction teilzunehmen, eine innovative Branchenveranstaltung, die einzigartige Futures und kooperative Abfüllungen von einer Vielzahl von Winzern aus dem gesamten County zusammenbringt. Einer der Höhepunkte der Donnerstagsveranstaltungen war sicherlich der Sonoma County Innovators & Icons Celebration, eine Hommage-Verkostung an David Duncan & Family, von den Nachhaltigkeitspionieren Silver Oak Cellars, dem Philanthrop Ron Rubin von seinem gleichnamigen Weingut, Margo Van Staaveren, der die Geschicke von Château St. Jean und Rod Berglund von Joseph Swan Vineyards wiederbelebte.

Meine größte Offenbarung kam jedoch von dem unauffälligen Auktionslos, das Gallo-Star-Winzer Aaron Piotter für sein Bear Flag-Etikett von seinem Monte Rosso Vineyard in der Moon Mountain AVA hergestellt hat. Als sortenreiner Ausdruck von Zinfandel gekennzeichnet, vermischt sich diese einmalige Charge mit 5% Dakapo , einer Sorte, die nur in Kalifornien auf dieser Website zu finden ist und praktisch allen Anwesenden unbekannt ist, einschließlich Ihrer wirklich. Nachdem ich in meinem letzten Post Pot Shots in Chambourcin gemacht hatte, musste ich natürlich auf einen weiteren von Züchtern manipulierten Teinturier stoßen, diesen hier eine in der Schweiz kreierte Mischung aus Blauer Portugieser und Deckrot (nicht fragen) erstmals 1999 zur Verfügung gestellt.

Vielleicht interessanter als seine Abstammung ist jedoch die Etymologie seines Namens, der anscheinend eine Verfälschung von . ist Da Capo, ein Ausdruck, der den musikalisch Versierten wohlbekannt ist. Und für diejenigen, die die wahre Identität von . kennen Ihr Weinliebhaber an der Westküste, nimmt dies eine reizvolle Doppeldeutigkeit an.


Da Capo

Zugegeben, es ist nicht leicht für Ihr Weinliebhaber an der Westküste eine Reihe von Fassproben zu probieren und auf aufschlussreiche Weise darüber zu berichten für Sostevinobil . Es war ein vielversprechender Start in den Mai, um an den Vorschauverkostungen für die 5. jährliche Sonoma County Barrel Auction teilzunehmen, eine innovative Branchenveranstaltung, die einzigartige Futures und kooperative Abfüllungen von einer Vielzahl von Winzern aus dem gesamten County zusammenbringt. Einer der Höhepunkte der Donnerstagsveranstaltungen war sicherlich der Sonoma County Innovators & Icons Celebration, eine Hommage-Verkostung an David Duncan & Family, von den Nachhaltigkeitspionieren Silver Oak Cellars, dem Philanthrop Ron Rubin von seinem gleichnamigen Weingut, Margo Van Staaveren, der die Geschicke von Château St. Jean und Rod Berglund von Joseph Swan Vineyards wiederbelebte.

Meine größte Offenbarung kam jedoch von dem unauffälligen Auktionslos, das Gallo-Star-Winzer Aaron Piotter für ihr Bear Flag-Etikett aus ihrem Monte Rosso Vineyard in der Moon Mountain AVA hergestellt hat. Als sortenreiner Ausdruck von Zinfandel gekennzeichnet, vermischt sich diese einmalige Charge mit 5% Dakapo, einer Sorte, die nur in Kalifornien auf dieser Seite zu finden ist und praktisch allen Anwesenden unbekannt ist, einschließlich Ihrer wirklich. Nachdem ich in meinem letzten Post Pot Shots in Chambourcin gemacht hatte, musste ich natürlich auf einen weiteren von Züchtern manipulierten Teinturier stoßen, diesen hier eine in der Schweiz kreierte Mischung aus Blauer Portugieser und Deckrot (nicht fragen) erstmals 1999 zur Verfügung gestellt.

Vielleicht interessanter als seine Abstammung ist jedoch die Etymologie seines Namens, der anscheinend eine Verfälschung von . ist Da Capo, ein Ausdruck, der den musikalisch Versierten wohlbekannt ist. Und für diejenigen, die die wahre Identität von . kennen Ihr Weinliebhaber an der Westküste, nimmt dies eine reizvolle Doppeldeutigkeit an.


Da Capo

Zugegeben, es ist nicht leicht für Ihr Weinliebhaber an der Westküste eine Reihe von Fassproben zu probieren und auf aufschlussreiche Weise darüber zu berichten für Sostevinobil . Es war ein vielversprechender Start in den Mai, um an den Vorschauverkostungen für die 5. jährliche Sonoma County Barrel Auction teilzunehmen, eine innovative Branchenveranstaltung, die einzigartige Futures und kooperative Abfüllungen von einer Vielzahl von Winzern aus dem gesamten County zusammenbringt. Einer der Höhepunkte der Donnerstagsveranstaltungen war sicherlich der Sonoma County Innovators & Icons Celebration, eine Hommage-Verkostung an David Duncan & Family, von den Nachhaltigkeitspionieren Silver Oak Cellars, dem Philanthrop Ron Rubin von seinem gleichnamigen Weingut, Margo Van Staaveren, der die Geschicke von Château St. Jean und Rod Berglund von Joseph Swan Vineyards wiederbelebte.

Meine größte Offenbarung kam jedoch von dem unauffälligen Auktionslos, das Gallo-Star-Winzer Aaron Piotter für sein Bear Flag-Etikett von seinem Monte Rosso Vineyard in der Moon Mountain AVA hergestellt hat. Als sortenreiner Ausdruck von Zinfandel gekennzeichnet, vermischt sich diese einmalige Charge mit 5% Dakapo, einer Sorte, die nur in Kalifornien auf dieser Seite zu finden ist und praktisch allen Anwesenden unbekannt ist, einschließlich Ihrer wirklich. Nachdem ich in meinem letzten Post Pot Shots in Chambourcin gemacht hatte, musste ich natürlich auf einen weiteren von Züchtern manipulierten Teinturier stoßen, diesen eine in der Schweiz hergestellte Mischung aus Blauer Portugieser und Deckrot (nicht fragen) erstmals 1999 zur Verfügung gestellt.

Vielleicht interessanter als seine Abstammung ist jedoch die Etymologie seines Namens, der anscheinend eine Verfälschung von . ist Da Capo, ein Ausdruck, der den musikalisch Versierten wohlbekannt ist. Und für diejenigen, die die wahre Identität von . kennen Ihr Weinliebhaber an der Westküste, nimmt dies eine reizvolle Doppeldeutigkeit an.


Schau das Video: 2015 Cinq Cépages u0026 2015 Special Edition Chateau St. Jean