li.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Ein fantastisches Geschmackserlebnis

Ein fantastisches Geschmackserlebnis


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Diese Woche hatten Freunde, Matt und ich ein wunderbares Abendessen in einer ebenso wunderbaren Weinbar. Maulbeere, im Besitz von Michael Polumbo, der auch Haddington's besitzt, war eine fantastische Erfahrung. Ehrlich gesagt empfehle ich Ihnen dringend, eine dieser Verkostungen zu machen, wenn Sie können, denn wenn der vergangene Montag ein Hinweis war, wird es ein guter Monat.

Als wir uns die Speisekarte ansahen, wurde uns mitgeteilt, dass unsere Verkostung drei Gänge sein würde, Muscheln in einem Tomatenfondue mit Greyerzer-Glacage, Schweinebauch mit Favabohnen und Regenbogenmangold und zum Nachtisch Beignet mit Kaffeeeis. Das alles klang nach einem großartigen Degustationsmenü, was uns nicht bewusst war, war, dass der Küchenchef eine kleine Überraschung mit einem Amuse Bouche für uns bereit hielt. Dieser kleine Leckerbissen war ein Crostini mit Knoblauch-Parmesan-Butter, Tomatenwürfeln und knusprigem Prosciutto, einem italienischen Rohschinken. Wunderbarer Geschmack, es schmeckte wie die beste Minipizza aller Zeiten. Dies war eine schöne Art, unseren Gaumen für das bevorstehende Essen zu wecken.

Als erster Gang wurden gegrillte Muscheln in einem Tomatenfondue mit Greyerzer Glacage serviert. Ich gebe zu, ich spreche weder Französisch noch Koch sehr gut, ich hatte keine Ahnung, was mich hier erwarten würde; Junge war ich angenehm überrascht. Das Gericht bestand aus einer schönen, würzigen Mischung aus sauren Tomaten, gemischt mit den salzigen Muscheln, die auf eine gute Weise salzig sind, und dem milden und wunderbaren Gruyère. Dieses Gericht sang mir eine absolute Arie von wunderbarem Geschmack und Textur; Ich war vom ersten Bissen an wirklich verliebt.

Als nächstes wurde uns ein Schweinebauch mit Regenbogenmangold über einem Favabohnenpüree serviert. Das Schweinefleisch war perfekt zubereitet und unglaublich gut gewürzt. Ich brauchte fast nicht das Messer, das mir gegeben wurde, um in das Schweinefleisch zu schneiden, das so zart war. Wenn Sie wie ich sind, entschuldige ich mich. Scherz, ich meine, wenn Sie wie ich sind, haben Sie noch nie Mangold probiert, ich war mir nicht sicher, was es war. Zufällig ist es ein blättriges Bittergrün, ähnlich wie Grünkohl oder Kohl. Dies war eine fantastische Kombination mit dem salzigen und leicht süßen Schweinebauch und den sehr milden Favabohnen. Dies war ein weiteres Gericht, das mir eine opernhafte Bandbreite an Geschmack und Textur verlieh. Ich hatte das Gefühl, dass Puccini irgendwann aus meinem Mund fallen könnte, wenn es so weiterging.

Einige von euch denken wahrscheinlich, dass der letzte Kurs mein Favorit war, oder? Ich meine, wie kann mir ein Koch mehr gefallen, als ein perfektes Schweineschnitzel zu servieren? Kann man kulinarisch noch mehr genießen? Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass es Freunde sind. Wieso das? Donuts, perfekte kleine ausgefallene französische Donuts. Ich liebe Beignet und alles an den wunderbaren kleinen teigigen Kugeln der Güte, die mit Puderzucker und Zimt überzogen sind. Wie kann man sie aber nicht mögen? Jedes Essen, das die letzte Silbe hat, wird YAY ausgesprochen! muss toll sein, oder? Diese waren ein fantastisches, knuspriges Äußeres mit einer weichen, teigigen Mitte, die nicht zu süß war und durch den Zimt, den Zuckerüberzug und die dunkle Schokoladensauce darunter perfekt ausbalanciert war. Als Beilage wurde uns auch Kaffeeeis mit Schokoladen-Espressobohnen serviert, eine nette Geste. Dies war definitiv ein großartiger Abschluss eines fantastischen Essens.

Ich empfehle Ihnen dringend, diese Jungs diesen Monat an einem Montag zu besuchen, Sie werden nicht enttäuscht sein. Wenn Sie es diesen Monat nicht zu einer Verkostung eines Küchenchefs schaffen, verstehe ich das, aber stellen Sie sicher, dass Sie Mulberry bald auf Ihre Liste der Restaurants setzen. Dies war eine absolut herausragende Erfahrung und ich möchte Chefkoch Weaver und dem gesamten Personal von Mulberry meinen Dank aussprechen, also vielen Dank!


10 großartige Degustationsmenüs aus Großbritannien

Warum sich mit einem fantastischen Gericht zufrieden geben, wenn Sie ALLE probieren können? Und warum den Stress der Unentschlossenheit bei einem erstaunlichen Menü haben, wenn Sie sich nur Gang für Gang vom Küchenchef seiner eigenen exzellenten Wahl schicken lassen müssen? Schauen Sie sich die köstliche Extravaganz von The Tasting Menu an – hier ist eine Zusammenstellung von zehn unserer Favoriten.

1. Alyn Williams im Westbury

1 Michelin-Stern, 4 AA-Rosetten

Das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Alyn Williams im The Westbury ist ein schlichtes Etablissement mit makellosen Präsentationen und hervorragendem Service. Nur die besten saisonalen Zutaten werden mit einfachen Techniken und modernen Akzenten zubereitet.

Beispiel für ein vegetarisches Degustationsmenü

  • Hausgemachter Feta-Apfel, Kohl Rabi, Gurke, Traube
  • Wye Valley Spargel – Haselnüsse, Kartoffelchips
  • Tofu-Taco – Chipotle Mayo, schmutzige Guacamole, grüne Gazpacho
  • (Wie auf Masterchef zu sehen – £ 10 Zuschlag)
  • Tortellini mit Lauch und Zwiebeln – Meerrettich, geröstete Nigellasamen
  • Blumenkohlkäse – Sauerteigcrotons, Périgord-Trüffel
  • Shitake & Grünkohl-Omelett – kombu, japanischer Gemüse & Birnensalat
  • Käseauswahl (optionaler Aufpreis von £15)
  • Passionsfrucht – Espresso, weiße Schokolade, Safran
  • Englische Erdbeeren – pavlova, süß cicely

80 £ pro Person
Mit passenden Weinen 140€
Mit Prestige-Auswahl £205
Mit passenden Bieren 125€

Das Restaurant: The Westbury Hotel, Bond Street, Mayfair, London, W1S 2YF | www.alynwilliams.com | 0207 183 6426

2. Tudor-Zimmer in Great Fosters, Egham

Ein Michelin-Stern und 3 AA-Rosetten

Das The Tudor Room im Great Fosters wurde im Oktober 2016 mit einem Michelin-Stern und drei AA-Rosetten ausgezeichnet und zeigt eine Leidenschaft für einfache Küche mit intensiven Aromen. Der Küchengarten im Great Fosters spielt ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung frischer Bio-Zutaten für die Speisekarte.

Beispiel-Degustationsmenü

  • Häppchen
  • Topinambur – Sehne, Zwiebel, Trüffel
  • Jakobsmuschel – Brokkoli, Trüffel, Haselnuss
  • Langustentee
  • Himalaya-Salzgereiftes Wild – Rübe, Pfifferlinge, Brombeere
  • Gurke, Ananas, Limette
  • Valrhona Chocolate – Karamell, Tonkabohne, Feuilletine
  • Käse – fünf britische Käsesorten, getrüffelter Honig, Feigenchutney, Apfel, Pekannuss

Mit zusätzlichem Weinflug £130 pro Person

Das Restaurant: Great Fosters, Stroude Road, Virginia Water, Egham, Surrey | www.greatfosters.co.uk | 01784 433822

3. Pied a Terre, London

Seit seiner Eröffnung im Jahr 1991 hat das Restaurant einige der höchsten Auszeichnungen erhalten und beeindruckt seine Gäste weiterhin mit wunderschön zubereiteten kulinarischen Köstlichkeiten und einem Michelin-Sterne-Service. Pied a Terre bietet nicht weniger als 5 Degustationsmenüs, darunter ein veganes Menü. Wir präsentieren die Speisekarte der Köche, die eine Liste der reinen kulinarischen Magie ist!

Degustationsmenü des Küchenchefs

  • Pembrokeshire-Krabbe, Avocado, Tokioter Rübe, Ponzu
  • Gebratene und pochierte Foie Gras in Sauternes Consommé mit Bohnen und gebratenen Zwiebeln
  • John Dory, Grapefruit, Miso, schwarze Quinoa, Brassicas
  • Richard Vaughans Spanferkel, Karotte, Sanddorn, Walnuss
  • Lavinton-Lamm, „Ratatouille“
  • Käsebrett
  • Gariguette Erdbeeren, Buttermilch, Zitrone, Vanille
  • Schokolade, Mandarine, Honigwabe, Ingwerstiel
  • Kaffee und Petits Fours

Mit Sommeliers Weinflug 244 €

Das Restaurant: 34 Charlotte Street, Fitzrovia, London, W1T 2NH | www.pied-a-terre.co.uk | 0207 636 1178

4. Lympstone Manor, Exmouth, Devon

Das Lympstone Manor ist ein neu eröffnetes modernes Landhaushotel mit Blick auf die Exe-Mündung und mit gefeierter Gourmetküche von zwei Michelin-Sternen Michael Caines. In der Lage, seine Vision einer modernen britischen Küche, die frisch und saisonal ist, voll auszudrücken, nutzt er die Fülle der Exe-Mündung, East Devon und des Südwestens. Es werden zwei Degustationsmenüs angeboten, das Signature-Menü und das Estuary-Menü.

Degustationsmenü "Geschmack der Mündung"

  • Warmer Salat aus Hummer-Mango-Kardamom-Vinaigrette, Curry-Mayonnaise
  • Brixham Jakobsmuschel-Tomaten-Concassé mit Tapenade, Tomaten-Auberginen-Kaviar-Vinaigrette
  • Pochierte Lyme Bay Zitronenzwiebeln und Zitronenthymianconfit, Wye Valley Spargel, Weißweinsauce und Estragonöl
  • Geschmorter Steinbutt River Exe Miesmuscheln und Herzmuscheln mit Tomaten-Basilikum-Sauce
  • Cornish Wolfsbarsch gebraten mit Anisgewürz, in der Pfanne gerösteter Langustine und Bouillabaisse
  • Apfelmousse Vanilleschaum, grünes Apfelsorbet
  • Kokos-Panna-Cotta exotischer Obstsalat, Kokosschaum, Maracuja-Sorbet

Das Restaurant: Lympstone Manor, Courtlands Lane, Exmouth, Devon, EX8 3NZ | lympstonemanor.co.uk | 01395 200920

5. Skizze – The Lecture Room & Library, Mayfair

2 Michelin-Sterne, 5 AA-Rosetten

Im Lecture Room & Library wird der Höhepunkt des Pariser Erlebnisses von Pierre Gagnaire in einem anspruchsvollen, exklusiven und luxuriösen Speisesaal präsentiert. Bei jedem Aspekt des Erlebnisses wird auf Details geachtet, vom komplizierten Essen über die beeindruckende Weinkarte bis hin zum professionellen Service.

  • Gartenerbsencreme mit Eisenkraut, Schinken und Parmesan, Süßweingelee, Frühlingszwiebeln
  • Gegrillter grüner Spargel, Dorsetkrabben mit Grapefruit
  • Roggenbrottoast mit Knochenmark und Oscietra-Kaviar, geräucherter Spargel
  • Fera aus ‘Lac Leman’ pochiert in Savagnin, Pascaline
  • Menuiere Butter mit frischen Kräutern, Sauerampfer mit Himbeeren
  • Gebratene Gänseleber, Rotbarbe, Wellhornschnecken, Fenchel,
  • Frühlingskohl, Blumenkohl
  • Bouillbaisse
  • Stachelige Artischocke mit Minze, Seemandeln und Verni Venusmuscheln
  • Neue Kartoffelgnocchi, Parmesancreme

Maisgefüttertes Huhn

  • Hähnchenfilet mit Salbei und Zitronenconfit parfümiert, Auberginenveloute mit weißem Miso
  • Saubohnen, Rucola, Chorizo, grüner Pfeffer

Pierre Gagnaire's Grand Dessert

Das Restaurant: Sketch, Conduit Street 9, Mayfair, London, W1S 2XG | skizze.london/ | 0207 659 4500

Member Club Benefit verfügbar (kostenloses Essen) Klicken Sie hier für Details

6. Der Pass bei South Lodge, Horsham, West Sussex

Das ‘Chef’s Table’-Konzept nimmt es auf und entwickelt es exquisit weiter. Treffen Sie Ihre Auswahl an Degustationsmenüs voller Gerichte mit einzigartigen Geschmackskombinationen und Zutaten, bevor Sie die Kreationen von Küchenchef Ian Swainson direkt vor Ihren Augen entfalten.

Zehn-Gänge-Degustationsmenü

  • Japanische Malerei – Räucheraal, Austernperle, Dashi
  • Geometrie – Sellerie, Estragon Mayonnaise, Sherry, Haselnuss
  • Schwarze – schwarze Reispaella mit Aioli
  • Hirsch im Wald – Rehtatar, Shitake-Ketchup und Waldbrötchen
  • Neuer italienischer Klassiker – Gorgonzola Spaghetti, Trüffel-Nudelwasser
  • Untitled no 2 – Rotbarbe mit Harrisa, Bisque und Grapefruit
  • Seeing Red – prahlte mit Stockentenbrust, Rote Beete, Rotkohl, Entenleber
  • Käseplatte (£12 Zuschlag)
  • Der Himmel fällt!… Blaubeere, Maracuja und Rose
  • Aromen des C-Worts – Pinienpudding, Preiselbeeren, Basilikum und Piniengranit
  • Ein kleiner Himmel in der Hölle – Walnuss, Muscovado, Kaffee, Schokolade

Entdecken Sie die Weinbegleitung zusätzlich £80

Prestige-Weinpaarung zusätzlich £120

Säfte für Fahrer und Betreuer zusätzlich 37,50 £

Das Restaurant: The Pass at South Lodge Hotel, Brighton Road, Horsham, West Sussex, RH13 6PS | www.southlodgehotel.co.uk | 01403 891711

7. Das Gewächshaus, London

Als eines von nur vier Restaurants weltweit, das den Wine Spectator Grand Award gewonnen hat, liegt The Greenhouse im Herzen von Mayfair in einer Oase der Ruhe. Die exquisite französische Küche von Arnaud Bignon hat dem The Greenhouse eine Position als eines der renommiertesten Restaurants Londons eingebracht. Neben dem Degustationsmenü bietet The Greenhouse auch das Menü ‘Arnaud Bignon’s Discovery’ an.

Beispiel für ein Degustationsmenü

  • Dorset-Krabbe, Minze, Blumenkohl, Granny-Smith-Apfel, Curry
  • Geräucherter Aal, Rote Beete, Dillpumpernickel
  • Gänseleber ‘domaine de Rouilly’, angebraten, Mara des Bois Erdbeere, Aloe Vera, Mizuna
  • Seeteufel, Zwiebel, Banane, Kaffirlimette, Dukkah
  • Walisisches Bio-Lamm ‘Rhug Estate, Aubergine, Gomasio, Harissa, Soja
  • oder
  • Kalbfleisch, Ossetra Imperial Kaviar, Hispi Kohl, Dulce Algen (£20 Zuschlag)
  • Walderdbeere, Rhabarber, Holunderblüte

Das Restaurant: The Greenhouse, 27a Hays’s Mews, London W1J 5NY | gewächshausrestaurant.co.uk | 0207 499 3331

8. Pariser Haus, Woburn, Milton Keynes

Das von Michelin empfohlene Paris House in Bedfordshire befindet sich in einer 22 Hektar großen, atemberaubenden Parklandschaft auf dem Anwesen des Herzogs von Bedford in Woburn. Das Restaurant verbindet moderne kulinarische Techniken mit den besten saisonalen Produkten. Mit drei Degustationsmenüs VI, VIII und X, die die Anzahl der Gänge im Titel darstellen, sind sie mit einer natürlichen Geschmackskombination ausgestattet.

Degustationsmenü X

  • Leche de Tigre – Hamachi, Chili & Süßkartoffel
  • Spargel – Confit Hühnereier, Saisonpilze und Bärlauch
  • Makrele – Apfel, Meerrettich und Yuzu
  • Lamm und Erbse – knusprige Lammzunge, Petits Pois und Oregano
  • Tom Khlong – geschmorter Tintenfisch, Kimchi, Garnelen-Hargow und Mönchsbart
  • Anjou-Taube – Mandel, Tenderstamm und schwarzer Quinoa
  • Handwerklicher Käse (£12 Aufpreis)
  • Passionsfrucht, Sorbet und Vanille-Wodka
  • Litschi, Rose und Pistazien
  • Karotte, weiße Schokolade, Dill und Mascarpone und Ingwer
  • Mandarinen-Kleinigkeit, schwarze Bohne, Koriander und Sake

8 Glas Wein Flug £65 pro Person

10 Glas Wein Flug £ 77 pro Person

Das Restaurant: Paris House, Woburn Park, London Road, Woburn, Milton Keynes, MK17 9QP | www.parishouse.co.uk | 01525 290692

Member Club Benefit verfügbar – Klicken Sie hier für Details

9. Vineet Bhatia London

Untergebracht in einem prächtigen georgianischen Stadthaus an der Kings Road, genießen die Gäste ein unvergleichliches Degustationsmenü: eine freilaufende Expedition in die kulinarische Fantasie von Vineet Bhatia, einem der weltweit führenden Küchenchefs. Inspiriert von seinem Erbe in Mumbai, seinen weltweiten Reisen und seiner britischen Residenz, ist die Küche von Vineet Bhatia so gewagt wie durchdacht, präzise und großzügig.

Beispiel-Degustationsmenü

  • Limettensuppe – Räuchergarnelen-Chaat
  • Amritsari-Schellfisch – raan uttapam
  • Gänseleber vom Rind
  • Chili Kabeljau
  • Entenkorma
  • Patiala-Hühnchen
  • Glasiertes Schweinekotelett
  • Schokoladenkur
  • Clementine kulfi
  • Ingwer-Rose Jubub, Kokosnuss-Crisp, Chai Fudge
  • Chocomosa, Mandelsplitter, Rosenblütenmilchschokolade

£175 pro Person mit Weinflug

Das Restaurant: Vineet Bhatia London, 10 Lincoln Street, London, SW3 2YS | www.vineetbhatia.london | 0207 225 1881

10. Hambleton Hall Restaurant, Rutland

Das Restaurant ist stolz darauf, sagen zu können, dass es den am längsten erhaltenen einzigen Michelin-Stern in Großbritannien hat, das 2017 sein 35-jähriges Bestehen feiert, und außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse bietet, die einer Reise nach Hambleton würdig sind. Küchenchef Aaron Patterson mit einem Michelin-Stern und sein hochqualifiziertes Team verwenden die besten lokalen Produkte für saisonale Gerichte und sind bekannt für die Herstellung preisgekrönter Wildgerichte wie Grouse, Rebhuhn und Waldschnepfe.

Beispiel-Degustationsmenü

  • Ein Hauch von Pilzen, Henne des Waldes
  • Terrine von Heritage Karotten, Estragon, gewürztes Karotteneis
  • Ballotine aus Foie Gras, Kumquat und Sevilla-Orangenmarmelade, gerösteter Sauerteig
  • Steinbuttfilet, Venusmuscheln, Meeresgemüse, Wasabi und Gurkensauce
  • Filet vom Lavinton Farm Lamm, Piperade, Rosmarinsauce
  • Kaffee- und Walnuss-Souffle, Clotted Cream-Eis
  • Kaffee und Schokolade

Flug mit fünf Gläsern Wein für zusätzliche £50 verfügbar

Das Restaurant: Hambleton, Oakham, Rutland, Leicestershire, LE15 8. | www.hambletonhall.com | 01572 756991

Erfahren Sie mehr über den Luxury Restaurant Club – den größten Fine-Dining-Club Großbritanniens. Erfahren Sie hier mehr.


35 fantastische Weinerlebnisse in Südafrika

Was gibt es Schöneres, als südafrikanische Spitzenweine in einer wunderschönen Umgebung zu schlürfen? Natürlich in Kombination mit köstlichen Häppchen und einzigartigen Erlebnissen.

Was als Unterfangen begann, den perfekten Wein mit der besten Essenskombination zu ergänzen, hat sich zu einem aufregenden Erlebnis auf der Bucket List in den südafrikanischen Weingebieten entwickelt.

Und denken Sie nicht nur an Käse und Kekse. Heutzutage können Sie eine lange Liste von Weinen und Méthode Cap Classique (MCC)-Rebsorten mit allem kombinieren, von Cupcakes, Nougat und Makronen bis hin zu Biltong, Fynbos und sogar Musik und Fotos.

Egal, ob Sie komplexe Komponenten fein ausbalancieren oder kontrastieren oder einfach nur eine Zeit zum Teilen in den sozialen Medien haben möchten, auf einer dieser südafrikanischen Weinfarmen finden Sie Ihren perfekten Partner.

Stellenbosch Weinstraße

1. Schokolade und Wein, Waterford

Wann immer Sie Waterford Estate gegenüber jemandem erwähnen, besteht die Möglichkeit, dass sie mit diesem majestätischen Wort antworten – „Schokolade“.

Schokolade und Waterford sind Synonyme und das aus gutem Grund. Ihre makellose Kombination war kein Wurf über Nacht. Ihr renommierter Winzer Kevin Arnold arbeitete eng mit dem belgischen Chocolatier Richard von Geusau zusammen, um drei Pralinen zu kreieren, die perfekt zu einer Auswahl ihrer Weine passen.

Ein würziger Shiraz wird mit Masala Chai Dark Chocolate kombiniert, und ihr Cabernet Sauvignon trifft auf die mysteriösen Aromen von Rock Salt Dark Chocolate. Beenden Sie mit einer süßen Note mit Rose Geranium Milk Chocolate, die Aromen mit ihrem natürlichen süßen Dessertwein vermischt.

2. Nougat und MCC, Villiera

Glückselige Seifenblasen treffen auf köstliche Köstlichkeiten. Dieses familiengeführte Weingut hat sich auf die schöne Kunst der Herstellung einiger der besten Méthode Cap Classique des Landes spezialisiert.

Um perfekt mit einer Auswahl von Villieras Schaumweinen zu harmonieren, kombinieren sie ihn mit einer Vielzahl von köstlich zähem Nougat.

Die spritzigen Noten von Grier Brut werden mit Honig-, Mandel- und Cranberry-Nougat ausbalanciert, während der fruchtige Villiera Tradition Brut mit einem Macadamia-Nougat für eine cremige Charakteristik kombiniert wird.

Das erdige Mandel-Nougat eignet sich am besten für den Monro Brut, oh und Sie werden den Goji-Beeren-, Mandel- und Rooibos-Tee-Nougat als Rouge-Begleiter für den Tradition Brut Rose lieben.

3. Eis, Wein und MCC, Clos Malverne

Es mag ziemlich seltsam klingen, eine eiskalte Wüste mit Wein zu kombinieren, aber es gibt einen Grund, warum dies zum charakteristischen Verkostungserlebnis des Anwesens geworden ist.

Vier himmlische hausgemachte Kugeln Gourmet-Eis werden in Förmchen dem Partnerwein gegenübergestellt, verlobt, um die besten Qualitäten des anderen zu ergänzen.

Die Eis-Geschmackskombinationen ändern sich mit der Jahreszeit, aber Sie können sich darauf verlassen, dass Sie eine Vielzahl von frisch-fruchtigen Geschmacksrichtungen (passend zum Sauvignon Blanc Brut), cremig-buttrige im Mix (passend zu ihren roten Sorten) und eine würzige Zugabe ( mit dem Muscat zu paaren).

Und denken Sie nicht an „Schokolade und Vanille“, wir sprechen von aufgewühlten lukullischen Köstlichkeiten, wie die Option „Pastinaken, Safran, gesalzenes Karamell und Kürbiskerne“, die derzeit auf dem Programm stehen.

4. Cape Fynbos und Wein, Bartinney

Wussten Sie, dass Fynbos, der nur in der Kapregion vorkommende Vegetationstyp, tatsächlich zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört? Das ist richtig, die Cape Floral Region ist offiziell einer der speziellsten Orte der Erde und zu unserem Glück liegen viele von Südafrikas Weinfarmen dazwischen.

Es ist also nur fair, dass es als Hommage an Fynbos ein multisensorisches Weinerlebnis gibt, oder?

Buchen Sie für einen einzigartigen Anlass einen Platz bei dieser interaktiven Verkostung, während Sie Berührung, Geruch, Sicht und Geschmack integrieren, um die Aromen der Fynbos der Farm mit drei Bartinney-Weinen zu mischen.

Eine weitere großartige Kombination ist die Umgebung des Verkostungsraums und seiner Umgebung im Helshoogte-Pass, der eine der schönsten Aussichten im Tal bietet.

5. Boerebraai Tapas und Wein, Middelvlei

Jetzt Das ist eine Paarung, die am Wochenende in Tausenden von südafrikanischen Haushalten informell stattfindet: Braai und Wein.

Wenn Sie authentische traditionelle Gerichte probieren möchten, die auf offenem Feuer zubereitet werden und von einer großen Auswahl an Middelvlei-Weinen begleitet werden, ist dies der richtige Ort für Sie.

In einer entspannten Farmumgebung können Sie lokale Spezialitäten wie Mini Potbrood (Brot) und Snoek-Pastete, Boerewors-Sosaties (Wurstspieße) oder eine Vielzahl von Gourmet-Käse-Braaibroodjies (Feuergrill-Sandwiches) genießen. Die Weinverkostungsliste reicht von Chardonnay über Pinotage, Cabernet Sauvignon und Shiraz.

Wenn Sie auf das Fleisch verzichten möchten, können Sie eine Vielzahl von Braaibroodjies mit Wein kombinieren.

Um wie ein Einheimischer zu essen und zu schlürfen, sollten Sie Middelvlei einen Besuch abstatten.

6. Flash Food und Slow Wine, Neethlingshof

An diesem schnellen Fingerfood-Angebot mit einem Twist gibt es nichts Typisches zum Mitnehmen.

Die unkomplizierten Häppchen sind geschmacksintensiv und kontrastieren mit über einen längeren Zeitraum sorgfältig hergestellten Weinen.

Denken Sie an Gemüse-Samosas mit Mango-Atchar, Rindsspieße mit gerösteten Tomaten, Prego-Rollen mit Schokoladenraspeln und einen traditionellen Mini-Malva-Pudding mit Lakritz-Reduktion.

Im Sommer gibt es auch Lachs- und Forellenroulade (beim Sauvignon Blanc), die im Winter durch eine herzhafte Tomatensuppe (beim Chenin Blanc) ersetzt wird.

Auch die Kinder bekommen ihre eigene Paarung, mit Pfannkuchen, Burger und Biskuit, die mit Säften und Milchshake serviert werden.

7. Fynbos Cupcakes und Wein, Delheim

Die Kombination aus Cupcake und Wein in Delheim ist seit Jahren ein Hit. Jetzt haben sie dem Erlebnis eine duftende neue lokale Note hinzugefügt: Fynbos-inspirierte Aromen.

Der neue Honeybush Cupcake bringt die fruchtigen Aromen ihres Chardonnays zur Geltung, während der Buchu Cupcake ein überraschendes Paar für die seltene Rebsorte Gewürztraminer ist.

Delheims Merlot passt gut zum Fynbos-Honig-Cupcake und um es mit einer hohen Note zu beenden, wird der Pinotage mit einem Rooibos-Cupcake gepaart, um die dunklen und warmen würzigen Aromen hervorzuheben.

8. Handwerkliches Salz und Wein, Fleur du Cap

Der Koch, der diese faszinierende Verkostung initiiert hat, ist sein Salz wert.

Chefkoch Craig Cormack ist so fasziniert von den Gewürzkristallen, dass er bereits 68 der 161 verschiedenen Salzsorten gesammelt hat, die auf der ganzen Welt gefunden werden.

Um Ihnen einen Einblick in die verschiedenen salzigen Aromen zu geben, können Sie fünf verschiedene Arten von herzhaften Häppchen kombinieren, um fünf der ungefilterten Weine von Fleur du Cap zu ergänzen.

Sie beginnen mit Dolmades mit Schwefelsalz zu ihrem Sauvignon Blanc und probieren etwas Oliventapenade und schwarzes Lavasalz, um sie zu ihrem Chardonnay zu kombinieren.

Ihre Leberpastete mit Murray River Salz wird mit dem Merlot genossen, während die sonnengetrockneten Tomaten, der Käse und das Khoisan-Salz am besten mit dem Cab genossen werden.

Schließlich, und natürlich, muss man den gesalzenen Fudge von Maldon probieren, himmlisch gepaart mit ihrer Noble Late Harvest.

9. Pizza und Wein, Brenaissance

Gibt es eine bessere Kombination als Pizza und Wein, um einen unterhaltsamen und entspannten Abend mit guten Freunden zu verbringen. Im Café Blanc de Noir im Weingut Brenaissance erleben Sie nichts anderes.

Ihre Full House Pizza besteht eigentlich aus vier verschiedenen Pizzageschmacksrichtungen in einer Portion, jedes Stück gepaart mit einem der Premiumweine von Brenaissance.

Es ist eine informelle Angelegenheit mit Verkostungsblättern, die die Weine und Verkostungsnotizen erklären, und geben Ihnen die Möglichkeit, sich selbst durch die Paarung zu führen.

Franschhoek Weinstraße

10. Pierneef à La Motte und fünf Weine, La Motte

Für ein erstklassiges Erlebnis müssen Sie zwei Tage im Voraus reservieren, um sicherzustellen, dass Sie im exklusiven Pierneef à La Motte Fine Food and Wine Pairing gebucht werden.

Die Verkostung findet in einem privaten Raum im Verkostungsbereich statt, wobei die Küche in der Küche Pierneef à La Motte zubereitet wird – einem Restaurant, das unter den Top Ten des Landes aufgeführt wurde.

Es erwartet Sie eine zeitgemäße Interpretation traditioneller kulinarischer Köstlichkeiten, gepaart mit weltbekannten Weinen, die von Ihrem professionellen Weinbotschafter-Gastgeber zusammengeführt werden und Sie durch die Reise führen.

Die Ton-Servierplatten wurden von lokalen Keramikern als ihre Interpretation jedes Gerichts entworfen.

Es ist eine heikle Erfahrung, die selbst die schwierigsten Schwiegereltern beeindrucken wird.

11. Culinaria Essen und Wein, Leopardensprung

Längst vergessen ist die steife Oberlippenwahrnehmung, die Weinbauern in der Vergangenheit hatten.

Das Culinaria Food and Wine Pairing, das am Freitagmorgen im Leopard’s Leap stattfindet, ist ein herzliches und interaktives Erlebnis. Es wird um einen langen Tisch mitten in der geschäftigen Küche herum veranstaltet.

Während der Sommelier begeistert die sechs vorgestellten Weine nacheinander erklärt, kocht der Küchenchef im Sturm, um das Gericht zuzubereiten, das zu jedem passt. Ihre Nase übernimmt die Paarung, bevor sie überhaupt auf Ihrem Teller landet.

Ein beeindruckendes Erlebnis, zu dem alle eingeladen sind, auch die Kinder fühlen sich wie zu Hause.

12. Wurstwaren, Wein und MCC, Môreson

Charcuterie passt wohl nur gut zu Wein als Käse. Die Rauchigkeit und Salzigkeit des Fleisches haben die Fähigkeit, starke Eigenschaften im Wein hervorzuheben, was ihn zu einem großartigen Partner macht.

Sie müssen nicht weit gehen, um diese perfekte Paarung zu erleben. Neill Jewell ist seit mehr als zwei Jahrzehnten Küchenchef der Weinfarm Môreson und wird oft als „Charcuterie King“ bezeichnet.

Probieren Sie eine Auswahl an Môreson- und Miss Molly-Weinen (oder MCC) zusammen mit handgefertigten Wurstwaren wie Würstchen und Wurstwaren.

13. Musik und Wein, Black Elephant Winzer & Co

Black Elephant Vintners & Co ist als die „Rebellen der Rebe“ bekannt, die ihre eigenen Regeln für die Produktion und Vermarktung ihrer Weine aufstellen … und wie sie sie kombinieren.

Wein mit Musik zu kombinieren ist erfrischend anders. Und denken Sie nicht, dass es eine schnelle Sache ist, die das Bild hat. Die Weinkarte gepaart mit epischen Liedern kann bis zu 14 Elemente enthalten, also machen Sie sich bereit für eine zwei- bis dreistündige interaktive Reise wie keine andere.

Dieses einzigartige Erlebnis ist nur dienstags, freitags und samstags verfügbar und Sie müssen vor dem Aufstellen buchen (Wortspiel beabsichtigt).

14. Austern Dreiwege und MCC, Grande Provence

Wenn Sie auf der Suche nach einem raffinierten und luxuriösen Paarungserlebnis sind, kann es nicht viel besser sein, als Austern und Sekt im eleganten Skulpturengarten der Grande Provence zu probieren.

Und es sind nicht nur irgendwelche Austern. Die aus der Region stammenden Austern der Westküste werden auf dem Anwesen frisch geschält und mit Gourmet-Dressings gekrönt, die vom Küchenchef konzipiert wurden.

Grande Provence Brut wird zusammen mit einer Auster mit eingelegtem Daikon, Rettich nach asiatischer Art und einem Soja-Sesam-Dressing getrunken. Der Brut Rosé ist ein dekadenter Partner für eine Auster mit hausgemachter Wasabi-Mayonnaise und Frühlingszwiebeln, und das Flaggschiff-Finale ist der Vintage Brut mit einer Yuzu-Perlenauster, die einen Zitrus-Kick hinzufügt.

Paarl Weinstraße

15. Marshmallows und Wein, Weingut Perdeberg

Offenbar werden handwerklich hergestellte Marshmallows zu einem interessanten neuen Food-Trend. Seien Sie Teil der Bewegung und probieren Sie flauschige Leckereien mit ein paar Weinsorten aus Wellington.

Im Weingut Perdeberg werden fünf Weine zusammen mit handgemachten Gourmet-Marshmallows vom lokalen Unternehmen Roses Artisanal Confectionery serviert.

Die Rosenwassermalve passt gut zu ihrem Sprudel und die Himbeermalve passt am besten zum Sparkling Rosé. Ihre selteneren Sorten Grenache Blanc und Cinsault werden mit Limetten- und Kirscharomen gepaart, während der süße Chenin in Kombination mit der köstlichen Marmelade und Wabenmalve ein Dessert ist.

16. Käsekuchen und MCC, Laborie

OK warte. Zwei der besten Dinge, die je geschaffen wurden, formell nebeneinander platziert, um gemeinsam genossen zu werden? Jemand kneift mich.

Labories neue Kombination aus Bubbles und Cheesecake findet im KWV Wine Emporium statt und wird in drei Phasen präsentiert, die zu jeder Sorte ihres beliebten MCC passen.

In der ersten Runde soll die zitronige Limette des Brut mit seiner Orangenblütennote betont werden. An zweiter Stelle steht der lachsfarbene, funkelnde Rosé, der mit Erdbeer-Käsekuchen kombiniert wird, um seine beerige Köstlichkeit zu unterstreichen.

Als Sahnehäubchen wird der satte 100% Chardonnay Blanc de Blanc wunderbar mit einem Haselnuss-Cheesecake gepaart, eine Traumkombination.

17. Ziegenkäse und Wein, Fairview

Wer kann dem süchtig machenden Geschmack von cremigem Käse widerstehen?

Fairview ist eine der meistbesuchten Weinfarmen des Landes und ihr berühmter Anziehungspunkt ist genau diese: ihre allseits beliebte Kombination aus Wein und Käse.

Während Ihrer Paarung können Sie sechs Gutsweine mit einer Auswahl an empfohlenen Ziegen- und Kuhmilchkäsen probieren, die zu ihren Aromen passen. Von glatten Käsesorten wie Camembert und Brie über krümeligen Feta und Blauschimmelkäse bis hin zu den berühmten fruchtigen White Rock Käsesorten. Schon bald werden Sie Ihren Favoriten entdecken.

(Fairview verfügt auch über ein sehr reibungsloses System zur Verwaltung großer Gruppen mit einer Vielzahl von Verkostungsbereichen und -kapseln sowie einem praktischen Ticketsystem für Verkostungen.)

18. Handwerkliche Pasteten und Wein, KWV

Unter den 15 Millionen Litern KWV-Weinen, die jedes Jahr produziert werden, gibt es eine besonders hochwertige und zukunftsweisende Serie namens The Mentors.

Es ist eine begehrte Auswahl an einzigartigen Weinen, die Sie im KWV Emporium schwenken und schlürfen können. Um es noch spezieller zu machen, können Sie es mit einer Auswahl an hausgemachten Kuchen frisch aus dem Ofen der örtlichen Bäckerei Pasticcio kombinieren.

Die Blätterteiggebäck hat alle köstliche Zutaten wie Hühnchen-Curry und den lokalen Favoriten Bobotie.

19. Kuchen, Likör und Süßwein, KWV

Das Leben ist zu kurz – essen Sie zuerst das Dessert! KWV hat sich zu Meistern darin entwickelt, köstliche Getränke und passende Häppchen zu kombinieren, und ihr Angebot „A Taste of Sweetness“ ist nicht anders

Genießen Sie vier köstliche Petit Cakes zusammen mit ihrem preisgekrönten KWV Cape Tawny und Red Muscadel sowie zwei ihrer Liköre – dem Van der Hum und dem Wild Africa Cream Likör.

Der Kuchen wird Sie nicht enttäuschen – erwarten Sie Backwaren wie der Apfel-Pekannuss-Kuchen mit würzigem Marzipan- und süßem Karamellgeschmack.

Weinstraße Klein Karoo

20. Essen und Brandy, Barrydale Keller

Wenn Sie die charakteristische Route 62 entlangfahren, sollte Barrydale Cellar einer der Pins sein, die Ihrer Karte hinzugefügt werden.

Der Verkostungsraum und das Restaurant sind eine schöne Oase, die drei verschiedene Arten von Verkostungen anbietet: Wein aus den Weinbergen des Südkaps, ihr eigenes Craft Beer und eine Auswahl an Brandy.

Ihr bekanntestes Angebot ist jedoch ihr Brandy, bei dem die Gäste ihre Pot Still-Flaschen mit einigen der besten der Welt vergleichen. Um das samtig-reiche Aroma und den Geschmack ihrer Brandys zu ergänzen, erwarten Sie ein Geschmackstrifecta, das mit Birne, Nusturtium und Prosciutto beginnt, gefolgt von Feige und Gorgonzola gepaart mit einem 8 Jahre alten Ladismith-Brandy und schließlich einem Oude Molen VSOP-Brandy gepaart mit einer rauchigen Schokolade und Sirup Dessert.

21. Biscotti und Wein, De Krans

Italiener legen besonderen Wert auf ihr Essen und ihren Wein. Wenn sie also ihren berühmten Keks mit Wein kombinieren möchten, muss es etwas geben bellisimo dazu.

Traditionell werden die Hartmandel-Biscotti jedoch als Dessert in eine süße Spätlese getaucht, aber De Krans hat die Kombination noch weiter verfeinert. Die Köche und Besitzer haben gemeinsam eine Auswahl an Biscotti kreiert, die mit dem Geschmack ihrer Weine Hand in Hand geht.

Das klassische Biscotti hat die Ehre, den Moscato zu heiraten, während das Biscotti mit gemischten Kräutern gut zum Pinotage Rosé passt. Der stolz südafrikanische Biltong Biscotti ist eine interessante salzige Ergänzung zum Touriga Nacional, dessen Aromen an Kirschzigarre und Schokolade erinnern.

Als passendes Finale wird der De Krans Espresso mit einem Kaffee-Biscotti kombiniert, gefolgt vom reichhaltigen Cape Vintage gepaart mit einem Piment-Choc-Chip-Biscotti.

22. Candy Floss and Wine, Jakkalsvlei

What a pleasant surprise Jakkalsvlei is – an unanticipated little wine farm nestled between the Garden Route and the Klein Karoo. Another unexpected spoil is their wine pairing with something sweet and sticky. We’re talking about candy floss or ‘spookasem’ in Afrikaans.

Pair five of Jakkalvlei’s wines with uniquely flavoured candy floss, like their Sauvignon Blanc with passion fruit candy floss, Pinotage with coffee candy floss or their Muscadel with turkish delight flavoured candy floss.

You’ll be delighted to hear that they’ve also just released a new gourmet pizza and wine experience that looks delicious.

Namaqua West-Coast Wine Route

23. Biltong and Wine, Die Keldery

Die Keldery has mastered the perfect balance of hosting a warm and authentic environment, whilst offering modern facilities with delicious food and wine.

Their pairing journeys are fun and interesting, but there’s one problem: how on earth will you be able to choose between chocolate or biltong?

I guess you don’t have to, but the traditional savoury pairing won this time round. Included in the biltong tasting is five different cured meaty bites to pair with Namaqua and Spencer Bay wines. Finger-licking chlli bites, beef biltong, droëwors, cabanossi and BBQ bites go down well with their sweet and dryer wine counterparts.

Oh yes, don’t forget the kids! Let the young ones be entertained by the Master Taster adventure with grape juices and jelly tots.

For more kid-friendly wine estates, click here.

24. Rooibos and Wine, Klawer Cellars

Did you know that South Africa’s famous rooibos plant can only be found in the Cederberg area of the Western Cape? To make the most of this special regional produce, Klawer Cellars is combining it with what they do best: wine.

Start the rooibos product pairing with their whites: Chardonnay with skuinskoek (a local doughnut-type speciality) and rooibos jam followed by Chenin Blanc and rooibos fudge, whilst their Rosé is a matched with the rooibos drizzle and local olive oil.

Over to the reds, their Pinotage is paired with a rooibos biscotti, and the Cabernet Sauvignon with rooibos soya sauce and cheddar. The pinnacle of the experience is a delicious solo performance by their African Ruby Rooibos infused wine.

25. Grenache Experience, Piekenierskloof

Although Grenache is commonly identified with Spain, the cultivar is one of the most widely planted varieties all over the world.

Celebrate its unique flavours with four of Piekenierskloof’s finest bottles and four gourmet bites.

The Grenache Blanc is served with baked camembert on a crostini with cranberry jus before getting salty with the bokkom-stuffed green olives and smoked tomato and Grenache Rose. The thyme and parmesan cheese straw is dipped in a mushroom truffle and paired with the earthy Grenache Noir. Finish on a sweet note with their flagship Heirloom Red and a beetroot Turkish delight flavoured with dark chocolate and white pepper.

Durbanville Wine Route

26. Macaroon and MCC, Canto

“Paire parfaite” is French for “the perfect pair” and the term was probably invented to describe two of their finest delicacies: macaroons and champagne.

The South African version of champagne is of course Méthode Cap Classique, and although the winery is brand new, Canto has created four delicious varieties.

In a modern tasting room you get to match their MCC with four distinct flavours of sweet macaroons to enhance your delight.

The Chardonnay MCC Brut is paired with a hazelnut macaroon and highlights the wonderful earthy undertone. The Shiraz Rosé MCC is one of only three of its type in the country and is a very interesting match with the red velvet macaroon. A favourite is the moreish Turkish Delight macaroon with the Pinot Noir MCC and to end it off the classic Chardonnay/Pinot Noir MCC is enjoyed with the salted caramel macaroon.

Hemel-en-Aarde Wine Valley

27. The Story of Creation, Creation Wines

Ladies and gentlemen, the creme de la creme of food and wine pairing in South Africa.

Creation is the trend-setters for pairing experiences, and their “The Story of Creation” is a five-course, eight wine dining affair that will take you through a medley of taste sensations.

Their story has five chapters, starting out on a peachy note, getting heavier and more complex as the plot thickens, before it ends with an elegant touch.

They have more than ten other pairing options available, from vegan to brunch, charcuterie and even alcohol-free.

(Pssst, they’re also winners of the Klink Award for Best Food and Wine Pairing for five years in a row as well as the Best of Wine Tourism Winner for Regional Winner Innovative Wine Tourism Experiences.)

Robertson Wine Route

28. ClemenGold and Wine, Zandvliet

These are all tasting terms that could be used to describe either wine, or ClemenGold, a special type of soft citrus fruit.

That’s why the flavours blend so well. The distinctive taste of the juicy, sun-ripened citrus have been infused into four sweet delicacies that Zandvliet wines are effortlessly pairing with their wines.

The spicy panforte with candied peel matches the golden Chardonnay, The Kalkveld Shiraz works its magic with the biscotti, their special Vintage Liqueur partners with the dark chocolate, and the Muscat is paired with the ClemenGold marmalade.

They say you can’t mix apples and oranges, but grapes and citrus could certainly work.

29. Taste the Difference, Esona

Before going into the details of the multi-faceted pairing, the setting of the tasting is something you should know about. It is one of a kind experience, set in a 95 year old, rustic, dark underground cellar with their 'kuipe' (vintage cement fermentation tanks) still in place.

By candlelight, you get to taste their three soft wines, twice.

Why a second time? Well, they want you to compare the taste of the wine in an ordinary wine glass, with a grape-specific crystal glass, called a ‘riedel’. Apparently the difference is remarkable.

Each of the wines are then also paired with a different confectionary, including Lindt chocolates and local fruit preserves.

But that’s not all. Esona also incorporates your senses of hearing and sight, by playing music to suit each varietal and showcasing an art piece with each tasting. Simon and Garfunkel will match the relaxed Sauvignon Blank, with the Chardonnay leaning towards country music and classical music ending off the Shiraz.

30. Christina Master Tasting, Van Loveren

At Van Loveren the focus is on having a great time.

You can go the relaxed route and enjoy your platter-pairing on your own, or select the tutored option, throwing a wine pairing guide into the equation. Whatever you chose, you’ll be learning a lot about different food and wine combinations in a fun way.

Van Loveren has eight different wine pairings to choose from including tasting platters with nuts, nougat, cheese and charcuterie.

Their Christina van Loveren Master Tasting is the star of the show though, offering their premium wines with a combination of very interesting flavours from olive oil and balsamic vinegar to homemade dukkah and local cheese.

Non-alcoholic versions of all the tastings are available too, for kids or designated drivers.


TASTING THE WINE

Begin by examining the color of the wine against a white background, tilting the glass away from you. Look for bright and, in the case of red wines, saturated color. A young red that is going brown at the rim is probably aging too quickly, while a white that is unusually dark may be showing signs of incipient oxidation.

SWIRL

To release the aromas of a wine, swirl it in the glass and then give it a deep sniff. Repeat as necessary, taking notes.

Take a good-size sip. Hold the wine in your mouth swish it around, allowing it to coat your entire palate. What does the wine feel like? Is it thin and acidic? Is it rich and velvety? .

SAVOR

Draw in some air be-tween your front teeth or across your tongue and "gargle" the wine in your mouth. Keep in mind that your tongue can identify only four basic tastes: saltiness, bitterness, sweetness and acidity. All other flavors actually reach your brain as aromas through the retronasal passage at the back of your throat. By "chewing" the wine, or combining it with air, you cause its volatile elements to vaporize.


RESERVATION INFORMATION

A very small number of outdoor reservations for all guests and club members are available in Leavenworth, Seattle and at our Warehouse District Winery & Tasting Room only. You can book a table by clicking “VISIT” at the top of our website and select your location. We welcome all guests and club members on a walk in basis at our Hollywood Hill tasting room.

NEW: There are a few wine tasting reservations available for club members at our Hollywood Hill location each day during wine club pick up time!

Passports, Pull Tabs & Groupons are welcome at our tasting rooms on a walk-in basis only.

Reservations are for 75 minutes - tables will be held for maximum of 10 minutes unless other arrangements have been made. $15 tasting fee refunded as a credit towards a bottle purchase of $25 or more.

Based on Washington state reopening guidelines, we can accommodate a maximum of 10 guests to a table.


Variations and Extra Ingredients

Chicken wings are a staple in our home because we just love them. The basics are in preparing the chicken as I have explained above. Now that I have explained the basics I would like to suggest a few other alternatives you can adapt to my method.

1. Different Herbs

I have already suggested a variety of herbs. One of our favorite combos is to use rosemary and garlic, salt and pepper. I sometimes add a pan full of quartered potatoes below the sheet of wings. For this, I just use two separate cookie sheets and season the potatoes exactly the same as the chicken wings. I coat them with olive oil as well. The potatoes can also be seasoned any way you like as long as you add that light coat of olive oil to the spuds. Lay them out on the second cookie sheet in a single layer and cook it all at the same time. Add a salad to the table and your meal is complete.

2. Grilled Chicken Wings

When the weather is too hot to crank up the oven, I turn to the grill to bake up my bird. This requires using an indirect heat grilling method. John D. Lee has outlined a great How To article where he describes the pros of grilling indirectly. The idea is flavor and you will be amazed at the results of adapting indirect grilling to firing up some of the best chicken wings on the planet.

The chicken wings can be prepared the same as for the above chicken wing recipe. Instead of using a cookie sheet, place the wings directly on the grill. Do not place them over the fire. Use the indirect cooking method. Grill the chicken wings with the lid covering the grill at all times. This chicken wing recipe will take about 45 mins. to one hour. Look for a golden skin color and crispy skin.

3. Flavor Them to Your Liking

You can make them plain, meaning just salt and pepper or go for the gold and baste them with your favorite barbecue sauce during the last 10 minutes of cooking. Again, the key is to make sure the skin is golden brown before adding your sauce.

I have somewhat of a reputation for my awesome chicken wings with family and friends. Please give this chicken wing recipe a try to leave me your thoughts and suggestions below. I look forward to hearing from everyone.

Happy chicken wings to all! C.S. Alexis


Perfect Cup Of Coffee

The Pacific Northwest is noted for its great coffee. In fact, Oregonians love and crave their coffee. An entire coffee culture has sprung up to answer this craving. Espresso stands and carts have sprung up in every major northwest city. You can find espresso or coffee places on street corners, in grocery stores, gas stations, hardware stores, department stores, stadiums, and even in the fast food outlets. There are even drive-through espresso stands for coffee drinkers who don’t have time to get out of their cars. It is more than just a trend it is a new institution of the busy lifestyle.

As to why coffee is so popular in the Northwest, some people laughingly argue it is because people can not function in the cold, gray, and drizzly climate without it. Whatever the reason, this craving has spread through out the United States and the world. Coffee is the second largest commodity in the world.

Coffee House History: The boom of coffee houses is not new, as the roots of coffee houses go back to the 15th century Arabia, 16th century Europe, and 17th century North America. Coffee drinking began in the American colonies as early as 1689 in Boston, New York, and Philadelphia. In fact, the Green Dragon Coffee House of Boston was where the idea for the famous Boston Tea Party was conceived in 1773. Americans revolted against England’s tea tax, and the Continental Congress declared coffee the “Official National Beverage.” What better way to protest the unfair tea taxes imposed than to enjoy an alternate coffee beverage?

Facts and Trivia about Coffee: The coffee bean is a fruit. It is actually the seeds of a cherry-like fruit. Coffee trees produce berries, called coffee cherries. These fruits are first green before turning red, and each fruit usually contains two beans. The coffee cherries turn bright red when they are ripe and ready to pick.

These seeds or beans of the fruit are then fermented, much as grapes are fermented when making wine, but the end result is different. After the coffee bean has been separated from the fruit, it remains covered in a mucilaginous layer. Fermentation breaks down the mucilage that surrounds the coffee bean. This mucilage, if not removed, will retard the taste of your coffee and create an undesirable taste.

Like the grapes of fine wines, coffee acquires unique taste characteristics from its local geography and climate. This depends on such factors as altitude, rainfall, type of soil, and how it is processed.

How to Make the Perfect Cup of Coffee

A great dining experience deserves great coffee – A few simple rules to follow for that perfect cup of coffee

Clean Coffee Pot – A clean coffee pot is essential and can make a substantial difference in the taste of your coffee. The type of coffee pot that you use is also very important (buy the best one that you can afford).

My Favorite Coffee Maker – I am always being asked what type of drip coffee pot is the best to use to make perfect coffee. After many years of purchasing and trying different pots myself, I complained to my favorite local coffee roaster that my coffee was never as good as theirs. They told me to purchase and use the Bunn ThermoFresh 10-Cup Thermal-Carafe Home Coffee Brewer. I now use this coffee maker and my husband and I are now in “coffee heaven.”

Coffee Beans – Purchase coffee beans as soon after they have been roasted as possible. Fresh roasted coffee beans are essential to a superb cup of coffee. Also purchase your coffee beans in small amounts, only as much as you can use in a given period of time. Remember that coffee is a perishable produce that is less than spectacular when it has staled.

Ideally you should purchase your coffee fresh every 1 to 2 weeks. I suggest you contact your local coffee roaster and select from their fresh-roasted coffee beans. It does not cost more money to purchase good coffee beans. Your local specialty coffee roasters are solely in the business to sell coffee beans. You can be confident that their beans are fresher, and thus the coffee that you serve in your restaurant will taste better.

Wasser – The quality of your coffee is heavily dependent upon the quality of the water that you use. Use only fresh cold filtered water . If you are using tap water let it run a few seconds before filling your coffee pot. Depending on your tap water, your coffee can turn out tasting sulfurous, metallic, tinny, flat, or worse. An alternative is to buy Artesian water (do not use distilled water). For optimal extraction, maintain a water temperature between 195 degrees F. and 205 degrees F

French Press – Use very hot water, but not boiling, in your French Press Coffee Maker. Learn How To Use a French Press.

Moka Pots – Use very hot water, but not boiling, in your Moka Pot Coffee Maker. Learn How To Use A Moka Pot.

Coffee Grinders – There are basically two different kinds of grinders: Blade Coffee Grinders or Burr Coffee Grinders (preferred):

Burr Coffee Grinders: The best coffee grinders are the Burr Coffee Grinders. The Burr grinders crush the beans between a moving grinding wheel and a non-moving surface. The positioning on the burr is what regulates the ground size, which allows for a more consistent grind. This style of grinder provides a much more consistent particle size than the blade grinders that most people are familiar with. Consistent grounds yield a sweeter, more enjoyable cup of coffee. I, personally, use the Burr Coffee Grinder shown in the upper left photo.

Blade Coffee Grinders: Very inexpensive coffee grinders that uses a metal blade to chop up the beans. The blade cuts up the beans, and you control the fineness by how long you let the grinder run. Unfortunately, the resulting coffee grounds can be uneven in size, leading to inconsistent brew quality.


Grinding Coffee Beans
– Always grind your beans as close to the brew time as possible. Coffee deteriorates quickly after grinding and you should grind only the amount you are going to use at one time. If your coffee is too strong, try adjusting the grind of the coffee coarser rather than using less coffee.

Coarse Grind: 5 to 10 seconds – used for percolators and the cold water brewing method. This is the least popular grind used today.

Medium Grind: 10 seconds – used for electric drip/manual drip and French press methods. Should be about the size of medium coarse sea salt. The drip method is the most popular in the United States.

Fine Grind: 15 seconds – used for vacuum and Neapolitan flip methods. Vacuum method equipment is not easy to locate in the United States.

Extra Fine Grind: 25 to 30 seconds – used for espresso machines.


Coffee Filters
– Always use a coffee filter if your coffee pot requires one to keep the grounds from blocking the drip and making the coffee overflow the basket. Use an unbleached (brown) paper filter or a gold filter. The bleached (white) ones affect the flavor of the coffee, so avoid them.


Amount of Coffee
– Using the right ratio of ground coffee to water is one of the most important things you can do to ensure a good cup of coffee. Use enough coffee, and don’t use too much or too little! If the below measurements sound like a lot, then you have probably been making less than full strength coffee. Make sure to spread the grounds evenly in the coffee filter so full brewing is achieved.

Professional coffee tasters use: exactly two (2) tablespoons (7 to 9 grams or 2 scoop of a standard coffee measure) of ground coffee beans for each six (6) ounces of water


How To Store Coffee Beans –
Coffee bean’s two greatest enemies are air and moisture. Ideally, coffee should be ground, brewed, and consumed quickly to obtain the best flavor.


Drinking Coffee – Brewed coffee should be enjoyed immediately! Pour the fresh-brewed coffee into a warmed mug or coffee cup so that it will maintain its temperature as long as possible. It begins to lose its optimal taste moments after brewing, so only brew as much coffee as will be consumed immediately. If the coffee is not to be served immediately after brewing (and your coffee pot doesn’t have an insulated coffee carafe), it should be poured into a warmed, insulated coffee carafe thermos and used within the next 45 minutes.

If you are displeased with the taste of your coffee, there are a number of things you can do like change the water to coffee ratio and/or use different coffee beans. It ends up being a matter of your own personal taste!


Taste Assessment

"The Science of Picky Eaters," NOVA scienceNOW, July 21, 2009.

Richard L. Doty, Ph.D., director, Smell and Taste Center, Perelman School of Medicine, University of Pennsylvania.

Gilad, Y. Wissenschaftlicher Amerikaner, May 2, 2008.

Schaeffer, J. Today's Dietician, October 2008.

The University of Utah: "PTC: Genes and Bitter Taste."

BBC: "Science of Supertasters."

Kuga, M. Acta Oto-laryngologica, January 2002.

Faas, M. Chemosensory Perception, March 2010.

Kölble, N, European Journal of Obstetrics & Gynecology and Reproductive Biology, December 2001.

Hunter, A. The Queen Charlotte's Hospital Guide to Pregnancy & Birth, Random House, 2012.

Stuckey, B. Taste What You're Missing: The Passionate Eater's Guide to Why Good Food Tastes Good, Simon and Schuster, 2012.

Forbes.com: "How To Train Your Palate Like A Pro," Feb. 5, 2009.

Medscape: "Disorders of Taste and Smell: Etiology of Smell and Taste Disorders," "Disorders of Taste and Smell: Treatment of Olfactory and Gustatory Dysfunction."

"Mindful Eating May Help With Weight Loss," HEALTHbeat, Harvard Health Publications, July 6, 2011.

Washington and Lee University: "Mindful Eating."

TLC: "Top 10 Ways to Improve Your Palate."

"Sharpen Your Sense of Smell and Taste," Stealth Health, Reader's Digest, 2005.

Food & Wine: "15 Rules for Great Wine and Food Pairings," October 2009

Beer Advocate: "Beer & Food Pairings for buttery Brie, Gouda, Havarti, Swiss - Cheese."

CNN: "A five-step plan for overcoming picky eating," July 2, 2012 "Why our salt addiction is hard to kick," May 15, 2010.

News release, University of Bristol, June 9, 2011.

Yang, Q. Yale Journal of Biology and Medicine, June 2010.

CDC: "Most Americans Should Consume Less Sodium," "Where's the Sodium?"

American Heart Association: "Sugars and Carbohydrates."

News release, American Heart Association, Nov. 6, 2012.

"Public health takes aim at sugar and salt," Harvard Public Health Review, Fall 2009.

American Rhinologic Society: "Disorders of Smell & Taste."

The American Academy of Oral Medicine: "Dry Mouth (Xerostomia)," "Dry Mouth (Xerostomia)--Treatment."

Solemdal, K. PLUS EINS, May 2012.

Powers, M. Handbook of Diabetes Medical Nutrition Therapy, 2nd Edition, Jones and Bartlett Learning, 1996.

NIH Senior Health: "Problems with Taste: Causes and Prevention," "Problems with Taste: Treatment."

Mojet, J. Chemical Senses, September 2001.

American Dental Association: "How Medications Can Affect Your Oral Health."

Pavlos, P. BMC Ear, Nose & Throat Disorders, August 2009.

American Academy of Otolaryngology -- Head and Neck Surgery: "Smell & Taste."

News release, American Lung Association, Sept. 30, 2009.

American Cancer Society: "Guide to Quitting Smoking."

THIS TOOL DOES NOT PROVIDE MEDICAL ADVICE. It is intended for informational purposes only. It is not a substitute for professional medical advice, diagnosis or treatment. Never ignore professional medical advice in seeking treatment because of something you have read on the WebMD Site. If you think you may have a medical emergency, immediately call your doctor or dial 911.


Sparkling Cranberry Punch from Taste and Tell – This is one of my very favorites. It comes together so fast, and that pink color is so gorgeous!

Cranberry Cutie from This Week For Dinner – this one not only looks festive, but it’s gorgeous as well!

Spiced Cider Punch from Taste and Tell – I love that this one is served cold. And that it really packs a punch of flavor!

Iced Chocolate from Taste and Tell – chocolate lovers will go crazy for this indulgent drink complete with a scoop of gelato.

Cranberry Spritzer from Taste and Tell – all you need are 2 ingredients for this super easy mocktail recipe!

Cranberry Apple Spritzer from Belle Vie – I obviously have a thing for cranberry mocktails, and this sounds like another fantastic one!

Virgin Frozen Margaritas from Taste and Tell – Margaritas aren’t just for Taco Tuesday!

Blackberry Vanilla Mocktail from La Fuji Mama – you can’t tell me this doesn’t look fantastic! Blackberries and vanilla seem like a match made in heaven.

Shirley Temple from Damn Delicious – The most simple, yet maybe one of my favorites – the classic Shirley Temple!

Sparkling Cucumber Limeade from Taste and Tell – cucumber, mint and limeade – such refreshing flavors – this one doesn’t have to be just for summer!

Raspberry Fizz from Jo Cooks – only 4 ingredients make up this refreshing mocktail that’s great all year round!

Homemade Slurpee Recipe from Taste and Tell – this isn’t as much of a mocktail as it is just a fun drink, but I love how adaptable this is. You could make so many flavors!

Moscow Mule from Our Best Bites – I want to make this one just for the mug!

Virgin Pomegranate and Cranberry Bellinis from Taste and Tell – Both sweet and tart, these Virgin Pomegranate Cranberry Bellinis are a delicious mocktail for any celebration!

Non-Alcoholic Sangria from Real Mom Kitchen – I love all of the fruitiness of this one, and I bet that mint simple syrup is so refreshing!

Heißer Apfelwein from Taste and Tell – Apple cider, citrus juice and spices make up this drink that will warm you up from the inside out.

Strawberry Pineapple Shaker Upper from Something Swanky – this looks like the perfect way to have a taste of summer any time of year!

Roy Rogers from Recipe Boy – the opposite of a Shirley Temple – this Roy Rogers is sure to please!

Ginger Lime Spritzer from Taste and Tell – Ginger and lime come together in this satisfying and refreshing Ginger Lime Spritzer.

Princess Nojito from Taste and Tell – Not your normal mojito!! This non-alcoholic Nojito mocktail is based off of the nojito served on Princess cruises.

Non-Alcoholic Juicy Julep from Completely Delicious – I’ll take this drink anytime – derby or not!

Honey Lemon Balm Spritzer from She Wears Many Hats – I LOVE lemon, so this one is definitely calling out to me!

Blackberry Lime Soda from Taste and Tell – You can make your own fancy soda at home!! This Blackberry Lime Soda is sweet and sour and tart and refreshing – a delicious mocktail!

Ginger-Cinnamon Apple Cider Mocktail from Rachel Cooks – I’m a sucker when it comes to ginger, so I have a feeling this one could be a favorite!

Blackberry Lemon Mocktail from Running to the Kitchen – lemons and berries – you can’t beat that flavor combination!

Sparkling Peach Punch from Carlsbad Cravings – I am a peach lover, so I know this peach mocktail will be a family favorite!

Christmas Mocktails from Lauren’s Latest – Sweet and fruity, this one would be great for any celebration!

Basil and Mint Lemonade from Taste and Tell – the basil in this simple drink really makes it!

Cranberry Apple Crush from The Recipe Critic – This is a spicy drink that is served warm. Sounds perfect for a cold night!

Frost Bite Mocktail from The Little Kitchen – fruity with a little bit of sour lime added in – this is just the perfect mocktail for a New Year’s celebration!

Persian Pomegranate Mocktail from Tori Avey – I love the combination of sweet and tart in this unique mocktail!

Limeade Punch from The Girl Who Ate Everything – This sounds super easy and delicious, but the color is what is calling me!

Italian Soda from Oh Sweet Basil – Italian sodas are favorites for adults and kids, so you know this one will be a hit!

Warm Berry Cider from Chocolate and Carrots – I love that this one is warm – sounds amazing!

Fruit Freeze from Taste and Tell – The perfect beverage for when you want to cool down, this one is super easy to make ahead of time, and can feed a crowd.

Banana Pina Colada from Tasty Yummies – I love the addition of the banana to make this a real tropical treat.

Cran-Raspberry Sorbet Bellini from Country Cleaver – Sorbet in your mocktail? Ich bin dabei!

Sparkling Ginger Lemon Mocktail from Snixy Kitchen – There is a fun love story attached to this delicious mocktail, so make sure to head over and read that one!

Juicy Mango Margarita from Healthy Happy Life – This is a drink I could be happy sitting back with!

Ginger Mojito Mocktail from Taste as You Go – I have a secret obsession with ginger, so sign me up for one of these!

The Best Party Punch from No Biggie – this is the perfect beverage for a crowd!

Ginger Ale Mint Limeade from Mel’s Kitchen Cafe – Ginger, mint and lime – what’s not to love?

Caramel Apple Pie Mocktail from Merry About Town – this would be so perfect for fall, but I know I’d enjoy it year round!

Strawberry Margarita Mocktail from Life Straight Up – fruity and fabulous- this is a must!

Mai Tai Mocktail from Liz on Call – a super easy mocktail recipe that everyone will love.

Holiday Punch from Taste and Tell – sweet and fizzy, this one is always a kid favorite.

Jingle Juice Holiday Mocktail from No Biggie – if you are looking to serve a crowd, this holiday mocktail is for you!

Grapefruit and Rosemary Mocktail from Purely Katie – I am mesmerized by the pretty pink color in this mocktail! The rosemary simple syrup addition makes this a sophisticated drink – perfect for an adults only party.

Very Berry Spritzer from Deliciously Sprinkled – yes to all the berries!!

Disneyland Mint Julep Copycat from Six Sisters Stuff – I love the Disneyland version, so I know I’d love this copycat at home!

Sie können auch mögen.

Erhalten Sie kostenlose Rezepte in Ihrem Posteingang

Abonnieren Sie E-Mail-Updates für neue Rezepte, die in Ihren Posteingang geliefert werden!

Treffen Sie Deborah

Willkommen beim Schmecken und Erzählen. Hier finden Sie einfache, schnelle und familienfreundliche Rezepte. Ich bin davon überzeugt, dass jeder kochen kann und das Abendessen nicht kompliziert sein muss. Komm zu mir in meine Küche! Weiterlesen


A fantastic tasting experience - Recipes

Tasting Table serves genuine editorial. There is no pay for play: We only recommend products and services we love. If you read about a product or service on our site and make a purchase through the links we provide, we may receive a small commission or "affiliate fee" that we use to offset our editorial costs. "Partner Content" from our advertisers are not editorial recommendations and are clearly marked on every post or email as such. Click here for our editorial policy.

© 2008&ndash2021 TDT Media Inc. doing business as Tasting Table.


Perfect Gravy

Your Thanksgiving only deserves the best, which is why perfecting gravy is worth it&mdashand so easy!

What is gravy?

At its most basic, gravy is a thickened sauce made of meat drippings + stock + seasonings.

What does the flour do?

Gravy starts off with a classic roux: equal parts fat (in this case butter) and flour are cooked in a skillet until it becomes golden and bubbly. This creates a base for your sauce&rsquos texture. Without the flour, it will lack thickness and body.

How do I save turkey drippings?

The essential ingredient to perfect gravy? Fat! As your turkey bakes, it renders a ton of fat that'll be left over in the roasting pan. Don&rsquot&mdashwe repeat, don&rsquot&mdashpour that fat into the garbage! Those drippings are packed with flavor, all of which you want in your Thanksgiving gravy. After you take the turkey out of the roasting pan, set a colander or sieve over a large bowl or another pan. Pour the contents of the roasting pan through the colander&mdashthe drippings you want to keep will end up in the large bowl. You can discard the bits left in the colander.

Do I need to use fresh herbs?

Not necessarily. We love the flavor of fresh thyme and sage, but dried herbs totally work. You can swap out the thyme and sage for the same amount of poultry seasoning, rosemary, even Italian seasoning.

How long does gravy take to make?

Only 15 minutes. And since you absolutely need your leftover turkey drippings for traditional gravy, you can't start on it until your turkey is done roasting. Let the bird cool in the roasting pan for 20 minutes, then remove it to a cutting board to cool completely. That way, you can get to work on gravy ASAP.

How long does gravy last?

Gravy is perishable, so it will only last 2 days in the refrigerator. However, you can freeze leftover gravy up to 3 months in an airtight container or plastic bag. Thaw the mixture in the fridge the day before you plan to use it.

Can I halve this recipe?

Unbedingt. If you're serving a smaller crowd, feel free to scale down the measurements. But know that leftover gravy tastes amazing on sandwiches the next day. It also freezes well when stored in an airtight container.

Hast du dieses Rezept gemacht? Let us know you liked it in the comments below.


Schau das Video: En fantastisk opplevelse - NRK Sápmi -


Bemerkungen:

  1. Ayyad

    judging by the rating, you can take

  2. Winfrith

    I will not consent

  3. Bainbridge

    Ich stimme zu, dieser großartige Gedanke wird genau an der richtigen Stelle kommen.

  4. Kazrazshura

    Da ist etwas. Vielen Dank für Ihre Hilfe bei diesem Problem.

  5. Faegrel

    Ich schlage Ihnen vor, eine Website mit einer großen Anzahl von Artikeln zu einem für Sie interessanten Thema zu besuchen.

  6. Eallard

    Wirklich.

  7. Mac Bheathain

    Ich bestätige. Ich stimme all dem zu. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder bei PM.



Eine Nachricht schreiben